Together we are Bremen

Together we are Bremen -  -  -

Together we are Bremen ist eine Gruppe, ein Bündnis und manchmal eine mittelgroße Bewegung.

Together we Are Bremen sind die Vielen. Im Kern sind es zwei bis fünf Handvoll kontinuierlich aktive Leute, und bis zu weiteren 99 Aktivist*innen. Die meisten sind Migrant*innen.

Menschen die einen sehr sehr weiten Weg zurückgelegt haben und in Bremen angekommen sind. Alles begann im Frühjahr 2018, als wir anfingen miteinander zu reden auf 3-stündigen, 2-sprachigen Versammlungen. Alles begann als wir gegen das unmenschliche Lager „Gottlieb-Daimler-Straße" demonstrierten und gegen die unerträgliche Weiterverfolgung, Isolierung, rassistische Stigmatisierung und Kriminalisierung. Obwohl die Vielen in der Wüste, in Libyen und auf dem Meer Leben riskiert und Freund*innen verloren haben, ist noch lange kein schützender Ort in Sicht. Und das mitten in Europa, das selbst so viel über Schutz spricht. Schutz von Daten, Totenruhe, Meinungsfreiheit. Schutz vor Lärm.

Das Lager GOTTLIEB Daimler wurde schließlich im Spätsommer 2018 geschlossen. Lautstark begleitet von unserem Ruf: shut it down.

Aber damit mussten die meisten in die ZAST aufs Vulkangelände, in die Lindenstraße oder es erfolgte direkt die Umverteilung in andere Kommunen.

Together we are Bremen hat deshalb immer weiter gemacht. Ein solidarisches Housing system aufgebaut. An Perspektiven gerüttelt. Und auch an so manchen "das schafft ihr ja sowieso nicht" - Zweifler*innen. Viele Fragen werden gestellt. Netzwerke geschaffen.
Nur gemeinsam können wir tun, was alleine unmöglich erscheint: Never surrender, on lache rien, niemals aufgeben. Für eine gute Zukunft für alle.

Auf dem Wintermarkt wird Together we are Bremen mit selbst produzierten T-Shirts vertreten sein, deren Spendenerlöse zur Unterstützung der Aktivist*innen und der aufgebauten Strukturen genutzt werden.
------------
togetherwearebremen.org
www.facebook.com/TogetherWeAreBremen

Terminübersicht:

Montag 09. Dezember

von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr


Bude: 4